AR - Beispiele Gewinn

Das Buzzword Augmented Reality bedarf noch viel Erklärung. Die komplexen Technologien samt ihrer Science-Fiction-artig anmutenden Perepherie, ihren Sensoren, der Software und Begrifflichkeiten wie virtueller und erweiterter Realität sind für Viele abstrakt. Anbieter versprechen Mehrwerte und Potentiale hinter der technologischen Entwickung, Entscheidungsträger oder Innovationsmanager versprechen sich neue Innvationstreiber für ihr Unternehmen. PTC stellt vier Anwendungsbeispiele aus verschiedenen Industrien vor. Der Fokus liegt dabei auf konkretem Nutzen und Gewinnen für die Unternehmen, die Augmented Reality Innovation gelebt und umgesetzt haben.

Design @ Ford

Jeder kennt die Lehmmodelle von Autos, an denen Design der Autos von morgen vorgenommen wird. Ford – US Autoriese – setzt dabei auf Augmented Reality. Ingenieure bei Ford nutzen eine gemeinsame Ansicht in der erweiterete reality um im Team Designs zu betrachten, sich auszutauschen und Änderungen in Echtzeit vorzunehmen. Die dymanische Zusammenarbeit läuft dabei komplementär zum alten Arbeiten am greifbaren Modell. Dies ermöglicht auch eine Betrachtung von Änderungen am Design auf einem physischen Automobil vor den Designer.

Gewinn Ford: Verkürzung des Änderungs- und Bewertungsprozesses von Wochen auf Tage.

Manufaktur @ Bosch

Bosch nutzt die erweiterte Realität in drei Bereichen: Wartung, Produktion und Prozesskontrolle.
Bosch Kollegen in der Wartung detaillierte Anleitungen für Reparaturen oder Maschinenwartungsarbeiten per Einblendung.
In der Produktion stehen AR Inhalte für Prozesse zur Bedieunung des Maschinenparks oder zur Montage von Werkstücken zur Verfügung.
Zur Kontrolle des Produktionsprozesses und des Personals stehen dem Management Dashboards, Alarme mit Rollen-spezifischen Kennzahlen zur Verfügung. In Echtzeit erhält ein Vorarbeiter Information über Engpässe, Produktionsrückstände visuell bereitgestellt. Ein Blick auf eine Maschine genügt dem Mitarbeiter, um Kennzahlen über ihren Zustand, ihre Leistung, Materialverbrauch und weiteres zu erfahren.

Gewinne Bosch: Betrachtung der smarte, verbunden Produkte und Produktionsprozess
Visualisierung der digitalen Kennzahlen im Kontzext der physischen Produktionsumgebung

Service @ Lee Company

Lee Company bietet Experten für verschiedenste Vertragsarbeiten, Wartungen, Montagen oder Reparaturen. 1.200 Mitarbeiter führen Arbeiten für Heizungen, Elektrik, Alarm-, Klima, und Sanitäranlagen durch sowie Hausmeister- und Festerarbeiten.
Dem Augmented Reality vertrauertem Personal steht bei der Arbeit die nötige Dokumentationen über HMDs zur Verfügung. Dabei behält der Techniker beide Hände frei zur Arbeit.
Anstatt mit Papieranleitungen, kann das Training situationsabhängig und realistischer gestaltet werden. Die Effizienz des Trainings hat sich verbessert.
Experten in der Zentrale stehen geringer qualifizierten Technikern mittels AR-Kollaboration „remote“ zur Verfügung.

Gewinne Lee Company: 20$ ROI pro investiertem 1$.
Ersparnis von 500$ pro Techniker im Monat durch die Telepresenz.
2.500$ Zuwachs an Umsatz pro Techniker im Monat.

Training @ Kiewit

Kiewit betätigt sich im Bauwesen. Seine Ingenieure, Arbeitskraft und Expertise kommen bei großen Bauvorhaben und im Förderwesen (Öl, Gas, Tagebau) zum Einsatz.
Für die Schulung und Überprüfung von Personal nutzt Kiewit Augmented Reality zum Beispiel beim Schweißen.
Das interaktive und situationsabhängige Training stellt mit 3D-Objekten Aufgaben dar. Praktische Erfahrungen und klassische Schulung verbinden sich in einer Erfahrung.
Die Anzeige von dreidimensionalen Anweisungen bzgl. Sicherheit- und Schutzmaßnahmen bereiten Mitarbeiter darauf vor, angemessen mit lebensgefährlichen Situationen umzugehen und zu handeln.
Dank Kollaborationsmöglichkeiten mit Experten haben Mitarbeiter in Echtzeit Zugriff auf Wissen und Erfahrung zu spezifischen Prozessen oder Aufgaben.

Gewinne Kiewit: Reduzierung der Gesamttrainingszeit.
Reduktion der Materialkosten für Training.
Gesteigerte Sicherheit.

Der gesamte Bericht „PTC Augmented Reality Use Cases“ ist hier verfügbar:
https://www.ptc.com/-/media/Files/PDFs/IoT/J10118_PTC_AR_Use_Cases_ebk_EN_V4.ashx