An der Grenze der Realität

Wer sich ein Bild von Augmented Reality machen möchte, findet hierzu zahlreiche Beispiele im Netz. Wir wollen euch an dieser Stelle ein paar Beispiele näherbringen, um zu zeigen, wie vielseitig Augmented Reality engesetzt werden kann.

Google Translate

Das Augmented Reality nicht nur Spielerei ist, sondern sinnvoll im Alltag integriert werden kann, hat Google schnell begriffen. Derzeit könnt ihr die App „Google Translate“ verwenden, um euch in Echtzeit Übersetzungen über den Kamera-Modus anzeigen zu lassen. Steht ihr beispielsweise im Urlaub vor einem fremdsprachigen Schild, ruft die App auf und nutzt die automatische Texterkennung. Die Übersetzungen sind zwar nicht perfekt, aber es hilft ungemein weiter und ist schnell und einfach zu benutzen.

Also warum nicht gleich ein ganzes Lied übersetzen? Mit der Google Translate-App kein Problem: